13.01.2009

Ohne Rauchmelder kein Geld von der Versicherung

Wer gesetzliche Bestimmungen zum Einbau von Rauchmeldern missachtet, kann seinen Versicherungsschutz verlieren. Davor warnt der Bund der Versicherten (BdV). So seien in Rheinland-Pfalz Rauchmelder in Neubauten bereits Pflicht. Für ältere Wohnungen gibt es Übergangsfristen. Wohnungseigentümer und Vermieter sind nicht nur für den Einbau verantwortlich, sie müssen sich auch um die Wartung kümmern.

Andere Bundesländer planten ähnliche Bestimmungen. Wer sie kennt, aber nicht einhält, handelt grob fahrlässig. Hätte ein Rauchmelder den Schaden verringern oder verhindern können, darf der Versicherer die Leistung gemessen an der Schwere der Schuld kürzen. Einige Gesellschaften verzichteten allerdings in ihren Bedingungen auf diesen Einwand, heißt es in einer BdV-Mitteilung.



Tipps der Redaktion:


Verwandte Artikel
Tags

Drucken
Newsletter
 

Mein banktip
Sie müssen angemeldet sein um diese Funktion benutzen zu können.
neu registrieren

Benutzername:

Kennwort:





 
 
Kosten HauskaufWohneigentum gilt als sichere Investition für die Zukunft. Doch zum Kaufpreis kommen noch weitere Kosten dazu.
...weiter
IBAN RechnerDer IBAN Rechner ermittelt Ihre internationale Bankverbindung. Diese benötigen Sie zum Überweisen ins und zum Geld empfangen aus dem Ausland.
IBAN-Rechner
Wohngebäude-versicherungGefahren drohen auch dem Eigenheim. Hier hilft die Wohngebäude-versicherung. Banktip.de erklärt, was damit versichert ist.
...weiter