12.01.2012

Versicherung: Auch Eigenleistung wird entschädigt

Versicherungsschutz bei HausschädenDie Versicherung muss auch für Schäden an Gebäudeteilen und Immobilien aufkommen, die in Eigenleistung errichtet wurden. Allerdings muss das neue Objekt dem alten entsprechen. Daran erinnert die "Ärztezeitung".

Wird ein Gebäude durch einen Brand total zerstört, muss die zuständige Versicherung bei der Berechnung der Kosten Eigenleistungen wie Handwerkerleistungen behandeln. Das hat der Bundesgerichtshof im vergangenen Jahr entschieden (Az IV ZR 148/10).

Voraussetzung für die Entschädigung der Eigenleistung ist, dass das zerstörte Gebäudeteil oder die ganze Immobilie durch ein vergleichbares Objekt ersetzt wird. Dann entschädigt die Versicherung das Eigentum zum Neuwert. Wer allerdings kein neues Gebäude errichten möchte, hat nur Anspruch auf den Zeitwert seiner alten Immobilie.
Foto: © AWD


Tipps der Redaktion: Dafür haftet der Vermieter | Hauskauf: Diese Nebenkosten kommen dazu | Ratgeber: Die Wohngebäudeversicherung |


Verwandte Artikel
Tags
Hausratversicherung abschließen, Haus kaufen, Wohngebäudeversicherung Schaden, Elementarschäden Versicherung, Haus bauen, Rückerstattung Versicherung
Drucken
Newsletter
 

Mein banktip
Sie müssen angemeldet sein um diese Funktion benutzen zu können.
neu registrieren

Benutzername:

Kennwort:





 
 
AutoversicherungDie Kfz-Versicherung kann nicht nur bis Ende November gewechselt werden. Auch nach diesem Termin lohnt ein Vergleich der Tarife.
Zum Vergleich
FondsversicherungDie fondsgebundene Lebensversicherung (FLV) ist eine Kombination aus Risiko-Lebensversicherung und der Anlage in Investmentfonds.
Ratgeber FLV
IBAN RechnerDer IBAN Rechner ermittelt Ihre internationale Bankverbindung. Diese benötigen Sie zum Überweisen ins und zum Geld empfangen aus dem Ausland.
IBAN-Rechner