Unbenanntes Dokument

Vergleichen lohnt sich, erst recht wenn’s ums Geld geht 

Vergleichen lohnt sich, erst recht wenn's ums Geld geht


Die Digitalisierung und das Internet, aber auch die Finanzkrise im Jahre 2009 haben den Markt für die Vergabe von Krediten grundlegend verändert. Seit Jahren befinden sich die Zinsen für Kredite auf einem historischen Tiefstand. Dies betrifft nicht nur Immobilienkredite oder Autofinanzierungen, die aufgrund der hinterlegten Sicherheiten günstiger sind als Privatkredite. Auch Finanzierungen, die keinem bestimmten Zweck zugeordnet sind und zur freien Verfügung vergeben werden, sind mit niedrigen Zinssätzen belegt. Kunden haben den Vorteil, dass sie auch bei längeren Laufzeiten mit günstigen Konditionen rechnen können. Eine Finanzierung ist somit eine sehr gute Alternative zum klassischen Sparen. Dies gilt vor allem dann, wenn das Sparziel in weiter Ferne liegt oder wenn das Geld für eine dringend notwendige Investition gebraucht wird.

Kein Verzicht auf den Kreditvergleich

Obwohl die Zinsen am Markt so günstig sind, ist es wichtig, die verschiedenen Angebote miteinander zu vergleichen. In jedem Fall ist es ein Fehler, das Angebot der Hausbank anzunehmen, ohne sich über die marktüblichen Zinsen informiert zu haben. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um eine Filialbank handelt. Die klassischen Banken haben hohe Kosten für die Miete der Filialen in guter Lage und für die Mitarbeiter, die den Kunden für eine Beratung und für die verschiedenen Dienstleistungen zur Verfügung stehen. Diese Kosten geben die Banken an die Kunden weiter. In der Folge sind Kredite, die in einer Filialbank abgeschlossen werden, häufig teurer, als wenn der Abschluss online erfolgt. Onlinebanken beschränken sich auf eine telefonische Beratung und auf die Betreuung über einen persönlichen Chat oder via E-Mail. Es gibt keine Filialen und es werden oftmals auch keine eigenen teuren Geldautomaten aufgestellt. Dies spart Kosten, und die Banken können ihren Kunden günstige Kontoführungsgebühren und niedrige Zinssätze anbieten. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Konditionen für
Kredite zu vergleichen und sich für ein Angebot zu entscheiden, das einen niedrigen Zinssatz hat. Vor allem bei langen Laufzeiten und höheren Kreditsummen kann die Kosteneinsparung mehrere hundert Euro betragen.

Einfacher Kreditvergleich im Internet

Der Kreditvergleich im Internet kann mit wenigen Klicks aufgerufen werden. Verschiedene Dienstleister bieten einen Marktüberblick in Form eines Kreditvergleichs an. Der Vergleich kann anonym erfolgen. Es müssen keine persönlichen Daten eingegeben werden und er erfolgt auch keine Abfrage der Schufa oder anderer Auskunfteien. Lediglich der gewünschte Kreditbetrag, die Laufzeit oder eine Wunschrate werden in die Maske eingegeben. Der Vergleichsrechner zeigt alle relevanten Angebote an und berücksichtigt dabei nicht nur die Onlinebanken, sondern auch die Filialbanken. Alle Angebote werden übersichtlich aufgelistet. Sie sind mit der Bank verlinkt, sodass der Kredit auf Wunsch direkt abgeschlossen werden kann.

Vorsicht bei variablen Zinssätzen

Viele Banken arbeiten mit variablen Zinssätzen. Dabei orientiert sich der Zins für den Kredit an der Bonität des Kreditnehmers. Im Vergleichsrechner wird grundsätzlich der niedrigste Zinssatz angezeigt. Es gibt einen Hinweis, dass es sich um einen variablen Zinssatz handelt. Erst mit der Eingabe der persönlichen Daten auf der Seite der Bank erfährt der Kunde den tatsächlichen bonitätsabhängigen Zinssatz, der deutlich höher ausfallen kann. Wer dies vermeiden möchte, kann im Kreditvergleich nur Angebote mit festem bonitätsunabhängigem Zinssatz anzeigen lassen.

Girokonten Vergleich

Welches Girokonto ist das Beste?
Vergleichen, abschließen & sparen!
Jetzt mit 250€ Start-Bonus

Jetzt vergleichen

Baufinanzierung

Baufinanzierung Vergleich
Finden Sie die besten
Bauzinsen!

jetzt vergleichen

Kreditkarten Vergleich

Welche Kreditkarte ist die Beste? Hier schnell & einfach vergleichen!

Jetzt vergleichen