Kaupthing: Technikprobleme verzögern Entschädigung 

Noch immer warten zirka 30.000 deutsche Kaupthing Edge Kunden auf ihr Geld. Nach Angaben der Bundesregierung ist vor allem die technische Abwicklung für die verzögerte Rückzahlung verantwortlich. Zudem müssten in diesem Zusammenhang zahlreiche Rechtsfragen berücksichtigt werden.

Die isländische Kaupthing Bank war im Oktober 2008 zusammengebrochen. Zu diesem Zeitpunkt hatten deutsche Sparer ungefähr 308 Millionen Euro Einlagen bei der Bank. Kurz darauf waren die ersten Entschädigungen angekündigt worden. Mitte Juni dieses Jahres ließ die Bank nochmals verlauten, dass man umgehend mit den Rückzahlungen beginnen werde. Bislang ist bei den deutschen Kaupthing Kunden allerdings noch kein Geld angekommen.

Die Rückzahlung der Einlagen will die Kaupthing Bank aus eigenen Liquiditätsreserven bewerkstelligen. In den Niederlanden hat bereits im Dezember 2008 die Auszahlung von Entschädigungen begonnen. In Großbritannien wurden im November 2008 erste Entschädigungen gezahlt.

botMessage_toctoc_comments_811

Baufinanzierung Vergleich
Finden Sie die besten
Bauzinsen und die
individuell passende
Finanzierung für
Ihren Wohntraum

Welches Girokonto ist das Beste?
Vergleichen, abschließen & sparen!
Jetzt mit 250€ Start-Bonus

Wer bei der Auswahl seiner Kreditkarte auf versteckte Gebühren und überflüssige Extraleistungen achtet, spart später viel Geld.
Welche Kreditkarte ist die Beste? Hier schnell & einfach vergleichen!