Lexikon

Ehegattensplitting

Das Ehegattensplitting ist ein Steuernachlass für Ehepaare in Deutschland. Beim Ehegattensplitting versteuert jeder Ehepartner nur die Hälfte des gemeinsamen Gesamteinkommens. Die Einkommen beider Eheleute werden für die Berechnung der Einkommensteuer addiert und danach halbiert. Dabei kann das zweite Einkommen, das des Ehepartners, durchaus auch Null betragen. Durch diese Regelung wird die Steuerprogression abgeschwächt.

weitere Informationen zur Einkommensteuer