Lexikon

Herstellungskosten

Herstellungskosten sind Kosten, die einem Unternehmer für die vollständige oder teilweise eigene Herstellung eines Wirtschaftsgutes entstanden sind. Sie sind Bewertungsmaßstab für die Berechung der Abschreibung. Zu den Herstellungskosten gehören: Materialkosten, Fertigungseinzelkosten, Sondereinzelkosten, der angemessene Teil der notwendigen Materialgemeinkosten und der notwendigen Fertigungsgemeinkosten und der Wertverzehr des Anlagevermögens, der auf die Fertigung entfällt.